Unser Hofladen Wörme Gutschein-Aktion: vom 02. bis 22.12.18 gibt es im Hofladen 10% auf alles !

Gewächshäuser

  • Wörmer Garten
  • Was wird angebaut?
  • Bewirtschaftung
Zum Wörmer Garten gehören vielfältige Gemüse-, Kräuter-und Blumenarten sowie auch eine Ziegenherde und einige Enten und Hühner. Diese unterschiedlichen Bereiche ergänzen sich sehr gut, da z.B. die Ziegen die Gemüsereste fressen und uns ihren Mist als Dünger liefern, die Enten beschenken uns ebenfalls mit ihrem Mist und helfen uns beim Schneckensammeln.
Der Wörmer Garten besteht aus einer Fläche von 520 m² unter Glas und Folie.

Wir bauen in den Gewächshäusern zu jeder Jahreszeit verschiedene Kulturen an: im Winter haben wir Feldsalat, Asiasalat, Postelein, Petersilie, Spinat. Im Frühjahr kommen dann Radieschen, Salate, Kohlrabi, Lauchzwiebeln, Rucola, Salatrauke etc. hinzu.

Diese werden dann im Sommer von Tomaten, Paprika, Gurke, Auberginen abgewechselt, nach denen dann im Herbst die Kulturen einziehen, die auch im Frühjahr schon gewachsen sind. Von den meisten Kulturen haben wir verschiedene Sorten, so z.B. ca. 15 verschiedene Tomaten- oder Salatsorten. Hinzu kommen verschiedene Kräuter wie Schnittlauch, Petersilie, Majoran, Basilikum, Bohnenkraut, Zitronenmelisse etc.

Das Besondere in unserem Garten ist, dass die Pflanzen stets in Mischkultur angebaut werden. Das erhöht die Pflanzen- und Bodengesundheit. Einige Kräuter wie z.B. Dill und Borretsch samen sich immer wieder an Ort und Stelle selber neu aus und wachsen demzufolge in den verschiedensten Beeten zusammen mit gesäten oder gepflanzten Kulturen.
Wir ziehen all unsere Jungpflanzen selber an, d.h. sowohl die Jungpflanzen für das Gewächshaus als auch die Pflanzen für das Feld: verschiedene Kohlsorten, Porree, Zucchini, Kürbis, Mais, Physalis. Unsere Anzuchterde mischen wir je nach Bedarf der Kultur aus unseren verschiedenen Komposten zusammen, z.B. Kompost aus Pflanzenabfällen, aus Enten- oder Ziegenmist. Wir versuchen, möglichst viel Saatgut selber zu vermehren, was uns bei vielen Kulturen auch gut gelingt z.B. Asiasalate, Tomaten, Radieschen.

Zur Düngung der Pflanzen benutzen wir kompostierten Ziegenmist.

Wir bewirtschaften auch eine kleine Freilandfläche, auf der viele mehrjährige Kräuter wachsen. Ausserdem bauen wir hier verschiedene Gemüsekulturen an, die jedes Jahr ein wenig variieren, z.B. Salat, Zucchini, Kohlrabi, Mais...
Ergänzt wird das Gemüse mit verschiedenen farbenfrohen ein- und mehrjährige Blumen.

Hof Wörme No 2

Viel Raum für Entwicklung...

Wir sind ein großer Demeter-Bauernhof am Nordrand der Lüneburger Heide.

Besuchen Sie unsere Website und finden heraus, in welchem Bereich Sie bei uns Erfahrungen machen möchten.

Unsere Spezialitäten

  • Brot und Kuchen aus dem hofeigenen Holzbackofen, eigener Sauerteig
  • Milch, Käse & Co.
  • Fleisch und Wurst von Rind & Schwein
  • Suppenhühner frisch
  • Obst, Gemüse und Kartoffeln
  • Getreide, Pasta
info (@) hofwoerme.de
+49-4187- 60 98 49
+49-4187- 34 75
  Im Dorfe 20 | 21256 Wörme